Die Spotrocker
Home > Presse > Pressemeldungen

Select your Wera website/language, please.

Canada USA Mexico

For visitors from
Canada / USA / Mexico

United Kingdo Ireland

For visitors from the UK
and Republic of Ireland

Suchbegriff eingeben
    01/17 13.02.2017

    Wera trifft Red Bull Racing


    Das Kompaktwerkzeug Kraftform Kompakt 20 ist in den charakteristischen Farben des Red Bull Racing Teams gestaltet und bietet sechs Bits aus Edelstahl in unterschiedlichen Größen und Profilen, die alle im Griff untergebracht werden können. Aufbewahrt wird das Kompaktwerkzeug in einer leichten und robusten textilen Box, die auch am Gürtel der Arbeitskleidung befestigt werden kann.
    Das Kompaktwerkzeug Kraftform Kompakt 20 ist in den charakteristischen Farben des Red Bull Racing Teams gestaltet und bietet sechs Bits aus Edelstahl in unterschiedlichen Größen und Profilen, die alle im Griff untergebracht werden können. Aufbewahrt wird das Kompaktwerkzeug in einer leichten und robusten textilen Box, die auch am Gürtel der Arbeitskleidung befestigt werden kann.
    Die kompakte Werkzeugsammlung Tool-Check Plus im Red Bull Racing Design vereint 39 Werkzeuge auf engstem Raum. Mit dem Kraftform-Griff und den Bits kann sich der Anwender bis zu 28 unterschiedliche Schraubendreher mit den verschiedensten Profilen und Größen zusammenstellen. Die ebenfalls vorhandene Bit-Ratsche lässt sich sowohl mit den Bits als auch mit den Nüssen schnell und kraftvoll einsetzen. Damit ist der Schrauber für jeden Boxenstopp bestens gerüstet.
    Die kompakte Werkzeugsammlung Tool-Check Plus im Red Bull Racing Design vereint 39 Werkzeuge auf engstem Raum. Mit dem Kraftform-Griff und den Bits kann sich der Anwender bis zu 28 unterschiedliche Schraubendreher mit den verschiedensten Profilen und Größen zusammenstellen. Die ebenfalls vorhandene Bit-Ratsche lässt sich sowohl mit den Bits als auch mit den Nüssen schnell und kraftvoll einsetzen. Damit ist der Schrauber für jeden Boxenstopp bestens gerüstet.
    Die Verpackungen der Werkzeug-Sets aus der Red Bull Racing Edition sind hinsichtlich Design und Qualität hochwertig ausgeführt, so dass daraus echte Sammlerstücke werden, die auch im Regal eine gute Figur machen.
    Die Verpackungen der Werkzeug-Sets aus der Red Bull Racing Edition sind hinsichtlich Design und Qualität hochwertig ausgeführt, so dass daraus echte Sammlerstücke werden, die auch im Regal eine gute Figur machen.
    Dateien:
    PI_Wera_Red_Bull_Racing-Sets.docx
    PI_Wera_Red_Bull_Racing-Sets_DE.pdf

    Schraubwerkzeuge im Red Bull Racing Look:

    Gemeinsamkeit von Red Bull Racing und Wera: Standards immer wieder in Frage stellen / Rebellisches Image / Beide Marken mit immer wieder neuen Ideen und Erfolgen / Fünf professionelle Werkzeug-Sets als Lizenzartikel / Ungewöhnliches Verpackungsdesign /

    Wuppertal. Der Formel-1-Rennstall Red Bull Racing hat seit seiner ersten Saison 2006 schon je viermal sowohl die Fahrer- als auch die Konstrukteurs-Weltmeisterschaft gewonnen. 2016 war das Team mit zwei selbstbewussten jungen Fahrern insgesamt 16-mal auf dem Treppchen und hat dabei wieder alteingesessene Rennställe hinter sich gelassen.

    Anders denken     

    Wie gelingt dieser Erfolg? Standards und altbewährtes Denken werden bei Red Bull Racing immer wieder in Frage gestellt – und hier entsteht die Verbindung zum Wuppertaler Schraubwerkzeug-Hersteller Wera. Auch Wera stellt Standards immer wieder in Frage und gibt sich mit Altbewährtem nicht zufrieden. Red Bull Racing und Wera haben bei ihren Fans ein rebellisches Image und lieben es, dieses Image auszuleben.

    Fans begeistern

    Anders sein schärft das Profil einer Marke. Die jungen und hochtalentierten Fahrer von Red Bull Racing kämpfen leidenschaftlich gegen alteingesessene Rennställe und gewinnen damit viele Freunde. Die Tool Rebels von Wera glauben nicht, dass Werkzeuge irgendwann zu Ende erfunden sind. Daher gibt es bei beiden Marken immer wieder neue Ideen und Erfolge.

    Die Red Bull Racing Tool Sets – made by Wera

    Motorsport-Fans und Werkzeug-Profis werden sie lieben. Die professionellen Werkzeug-Sets wurden für so gut befunden, dass sie nun auch als Lizenzartikel den Namen des Rennstalls tragen dürfen:

    1.         Das Red Bull Racing Zyklop Speed Set
    Hier steht eine unglaublich kompakte Satzanordnung für viel Werkzeug auf wenig Raum – inklusive Zyklop Speed, der wahrscheinlich schnellsten Knarre der Welt. Dazu gehören neun Zyklop-Nüsse, 15 Bits, zwei Verlängerungen und ein Bit-Adapter.
    2.         Der Red Bull Racing Schraubendrehersatz
    Ein Werkzeugsatz, der aus sieben Kraftform-Schraubendrehern besteht, die harte Griffbereiche für hohe Arbeitsgeschwindigkeit und weiche Griffzonen für hohe Kraftübertragung bieten.  
    3.         Das Red Bull Racing Set Kraftform Kompakt 60    
    Das Set besteht aus Edelstahl-Werkzeugen mit 16-Bit-Klingen auf engstem Raum.  
    4.         Das Red Bull Racing Set Kraftform Kompakt 20    
    Dabei handelt es sich um Kompaktwerkzeuge aus Edelstahl mit sechs Edelstahl-Schrauberbits im Griff – made by Wera.  
    5.         Der Red Bull Racing Tool-Check PLUS
    Die 39-teilige Werkzeugkombination auf engstem Raum besteht aus Ratsche, Bits, Nüssen, Schnellwechselfutter und einem Handhalter.

    Das ungewöhnliche Verpackungsdesign macht die Werkzeuge nicht nur zu unentbehrlichen Helfern beim Schrauben, sondern auch zu echten Sammlerstücken.

     

    Weitere Informationen:
    Wera Werk Hermann Werner GmbH & Co. KG Korzerter Straße 21-25, 42349 Wuppertal / Germany Telefon: +49 (0)2 02 / 40 45 311, Fax: 40 36 34 E-Mail: info@wera.de, Internet: www.wera.de TECHNO PRESS

    Ansprechpartner für die Presse:

    Wera Werk Hermann Werner GmbH & Co. KG
    Detlef Seyfarth
    Korzerter Straße 21-25
    42349 Wuppertal / Germany
    Telefon: +49 (0)2 02 / 40 45 311
    Fax: +49 (0)2 02 / 40 36 34
    E-Mail: info@wera.de

    TECHNO PRESS
    Presseinformationsdienst
    Wolfgang D. Riedel
    Postfach 10 04 49
    42004 Wuppertal / Germany
    Telefon: +49 (0)2 02 / 9 70 10 0
    Fax: +49 (0)2 02 / 9 70 10 50
    E-Mail: info@technopress.de

    Abdruck frei, Beleg erbeten